bit – international

Seit der Gründung 1986 ist die bit gruppe nunmehr zur ersten Adresse für Wissen und Bildung sowie zum größten privaten Anbieter im deutschsprachigen Raum gewachsen. Zusätzliche Chancen sehen wir zukünftig in der Expansion nach Zentral-, Ost- und Südosteuropa. Gemeinsam mit zuverlässigen regionalen Partnern transferieren wir unsere Erfahrung und unser Know-how in die neuen Märkte.
Neben den Standorten in Österreich ist die bit gruppe auch durch folgende Auslandstöchter vertreten:


  • bit media Deutschland – seit 2001
  • bit polska, Polen (Warschau, Opole, Katowice) – seit 2004
  • Com Training & Services, Deutschland – seit 2004
  • bit cz training, Tschechien (Prag, Jihlava) – seit 2005
  • bit group, Russland (Moskau) – seit 2005
  • bit media e-Learning Schweiz AG (Basel) – seit 2006
  • bit croatia (Zagreb) – seit 2008
  • Übernahme M.I.T (Deutschland) – 2008
  • Gründung bit albania (Tirana) – 2010
  • Gründung bit kosova (Pristina) – 2010
  • Gründung bit românia (Rumänien) – 2013
  • Gründung EMEA (Ägypten) – 2014
  • Gründung bit baltik - 2014

Internationale Projekte
Seit dem Beitritt Österreichs zur EU 1995 beteiligt sich die bit gruppe intensiv an den unterschiedlichsten Programmen und Ausschreibungen im In- und Ausland. Hier verfügen die Unternehmen der bit gruppe über langjährige Erfahrung in der Mitarbeit und Umsetzung von internationalen und EU-Programmen sowie über ein weit verzweigtes Netzwerk an nationalen und internationalen Partnern.


Die bit gruppe legt dabei den Schwerpunkt bewusst auf Projekte, die sich mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Human Resource Development
  • Arbeitsmarktpolitik und arbeitspolitische Maßnahmen
  • Allgemeine Aus- und Weiterbildung
  • Berufsbildung
  • Lehren und Lernen mit neuen Medien
  • Umweltmanagement und Umweltberatung
  • Softwarelösungen im Bildungsbereich (Schulverwaltung, etc.)

Unsere Leistungen in Projekten

  • Konzeption, Planung und Antragskoordination
  • Konsortialbildung und PartnerInnen-Networking
  • Einsatz von ExpertInnen
  • Entwicklung und Anpassung von e-Learning und Blended-Learning-Paketen
  • Projektmanagement
  • Operative Umsetzung im Bereich Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung sowie Consulting

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stefan Düss
Internationalisierungs Manager
Mobil.: +43 664 6199705
stefan.duess(at)bitonline.cc